Follow:
DIY

Nützliches fürs Leben

Eigentlich wollte ich mal wieder ein richtig cooles DIY vorbereiten. Ach was sag ich, nicht nur eins, sondern zwei. Ich hatte auch schon genaue Vorstellungen und ging – beflügelt von Pinterest und Co – hochmotiviert ans Werk. Um dann kläglich zu scheitern.
Derart ernüchtert beschloss ich am Wochenende etwas weniger Ambitioniertes, aber dafür Sinnvolles zu tun. Und daraus einen Post zu machen. Deswegen heute reinster Alltagsservice zum Thema „Wie kürze ich meine Jeans mit möglichst wenig Aufwand und so, dass es keinem auffällt.“

Hosen bzw. Jeans kaufen fällt bei mir definitiv nicht in die Kategorie Freizeitvergnügen. Mittlerweile weiß ich zwar, bei welchen Firmen ich die höchste Trefferquote erzielen kann, aber entspannt ist anders. Wenn eine Hose sitzt, ist mir die Länge erst mal völlig egal. Aus diesem Grund habe ich eine perfekt sitzende Jeans zu einem Schnäppchenpreis in Länge 34 mitgenommen. Die Aufgabenstellung: Länge 32 und bitte den Originalsaum beibehalten.

Das ist gar nicht so schwer. Die Voraussetzungen: eine Nähmaschine (das ist übrigens grundsätzlich eine sinnvolle Anschaffung. Die muss auch gar nicht viel Schnickschnack können für den Hausgebrauch). Und eine gerade Naht sollte man auch hinbekommen.

Und so geht’s: Am besten eine Hose in der Lieblingslänge als Arbeitsgrundlage nehmen. Die neue Hose drauflegen und die Hosenbeine nach innen umkrempeln, bis sie ca. 2 cm kürzer sind, als die Lieblingshose.
Jeans kürzen1_klein
Jetzt die Hälfte des Umschlags wieder nach außen krempeln, sodass der Saum am Hosenbein wieder übersteht (klingt kompliziert, erklärt sich aber auf dem Bild):
Collage Jeans kürzen_klein
Feststecken. Jetzt unbedingt anprobieren.
Passt? Dann den Umschlag ganz knappkantig auf den Saum nähen.
Jeans kürzen5_kleinBügeln. Fertig.
Jeans kürzen6_klein
So, jetzt kann die selbst gekürzte Hose stolz ausgeführt werden. Wer jetzt feststellt, dass er sich vermessen hat und die Hose zu lang/kurz geworden ist (ist mir natürlich noch nie passiert. Ich kenne das nur vom Hörensagen), der holte jetzt den Nahttrenner und fängt noch mal von vorn an. Diese Methode des Kürzens kann man nämlich jederzeit wieder korrigieren. In diesem Sinne:
Poster nähen auftrennen1_klein
Das Bild gibt es übrigens in meinem Shop.

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren:

No Comments

Leave a Reply