Follow:
12 von 12

12 von 12 im Juni

Es ist drückend schwül. Es ist Freitag. Und es ist der 12. Juni … In mittlerweile guter Tradition gibt es hier also 12 Bilder von meinem (heute nicht so alltäglichen) Tag.

Aufgestanden wie immer, aber etwas mehr aufgebrezelt als normalerweise.
12 Juni4

Ins Auto gestiegen und auf den Weg zu einer Familienfeier gemacht. Dabei einen ungewöhnlichen Co-Beifahrer gehabt. Generell kann ich hohe Pflanzen auf dem Beifahrersitz nur eingeschränkt empfehlen. Bei Rosen betet man die ganze Zeit, dass keine überraschenden Bremsmanöver nötig werden, damit man sich die Stacheln hinterher nicht mühselig aus den Beinen pulen muss …
12 Juni12

In sehr netter Gesellschaft einen Teil des Tages im Restaurant verbracht. Die Serviette blieb nicht lange auf dem Teller. Ich glaube, ich bin bis Sonntag satt …
12v12 Juni

Der ging aber noch:
12 Juni9

Beim kleinen Verdauungsspaziergang überlegt, ob ich ernsthaft in einem Hotel mit diesem Namen absteigen würde. Was einen dort wohl erwartet?
12 Juni10

Eigentlich wollte ich aber meinen Kopf zur Abkühlung am liebsten in den Springbrunnen halten – hab ich mir gerade noch verkneifen können:
12 Juni11

Nachmittags zurückgefahren, den ersten Gewitterschauer am Horizont erahnend, und erst mal in den üblichen Feierabendstau eingereiht:
12 Juni2

Mussten dringend noch Getränke besorgen. Habe ernsthaft erwogen, ob ich direkt mit dem Festtagsoutfit zum Getränkemann fahren sollte (wie sonst, wenn nicht so …). Dann haben aber doch der Wunsch nach bequemeren Schuhen und das wartende Leergut gewonnen.
12 Juni7

Wer muss schon nach Pisa, wenn er das gleich um die Ecke hat:
12 Juni6

Zu Hause festgestellt, dass der Salat bei dem Wetter anfängt, zu schießen (zu viele Western geschaut?).
12 Juni5

Bleibt noch die Frage, ob, wann und wie heftig es heute noch gewittern wird. Der Blick in den verhangenen Himmel lässt noch keine genaueren Schlüsse zu.
aviary_1434129438861

Egal, ich werde nun die Füße hochlegen und mich noch ein bisschen mit den Zitronen beschäftigen:
12 Juni3

Wer jetzt wissen will, was es überhaupt mit „12 von 12“ auf sich hat, schaut einfach hier. Dort kann man auch noch durch viele weitere Alltagsmomente blättern.

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren:

5 Comments

  • Reply wertvollsonja

    Ein schöner Einblick in deinen Tag! …und ich hab wieder einen tollen, neuen Blog entdeckt 😉
    Hab ein wunderschönes, sonniges Wochenende!
    Liebe Grüße,
    Sonja

    12. Juni 2015 at 22:09
    • Reply sonuranders

      Vielen Dank und ebenfalls ein sonnig-schoenes Wochenende 🙂

      12. Juni 2015 at 22:34
  • Reply Gesche

    Manche Hotels, Restaurant und ganz besonders Weine haben sehr lustige Namen. Wer denkt sich so was aus???
    LG
    Gesche

    12. Juni 2015 at 22:15
    • Reply sonuranders

      Ja, manchmal kann man sich nur wundern …

      12. Juni 2015 at 22:37
  • Reply carla

    Die Zitronen sehen toll aus!

    15. Juni 2015 at 15:12
  • Leave a Reply