Follow:

DIY

Schreibtischhelfer im Marmorlook

Das einfachste aller Marmor-DIYs

Marmor ist ja irgendwie so ein Ding. Läuft mir in letzter Zeit ständig über den Weg (im übertragenen Sinne natürlich) und dann guckt man sich ein und denkt „Sieht schon gut aus. Ich müsste mal was in Marmor machen …“

Dann stand ich im Baumarkt vor den Rollen mit Klebefolie, die ich für ein ganz anderes Projekt brauchte und kaufte auch eine Rolle in (da kommt ihr nie drauf) Marmor-Optik. Wieder zu Hause beklebte ich das, was ich eigentlich damit bekleben wollte und hatte noch Reste übrig. Ich blickte auf die angefangene Rolle. Dann auf den Schreibtisch. Dann wieder auf die Rolle. Der Rest ist dann einfach irgendwie passiert.

Das Ergebnis hat mich allerdings positiv überrascht. Sieht richtig hochwertig und elegant aus, mein neues Marmor-Set. Weiß ja keiner, dass es eigentlich eine Sperrholzschachtel und die günstigen Bleistifte aus dem 8er-Pack sind.

marmorierte Schachtel und Bleistifte - Anleitung

Schreibtischutensilien im Marmorlook gestalten DIY

Marmorlook für den Schreibtisch – so geht’s

Material:

Klebefolie in Marmor-Optik (aus dem Baumarkt eures Vertrauens)
Bleistifte
Spanschachtel, Dosen, Behälter, Utensilos (was auch immer ihr auf dem Schreibtisch habt)

Bleistifte bekleben

Länge des Bleistifts von der Kante des angespitzen Teils bis zum Beginn des Radiergummis ausmessen. Umfang des Bleistifts ausmessen. Dafür einfach einen Papierstreifen um den Bleistift wickeln und auf dem Streifen markieren, wo das Papier aufeinandertrifft. Streifen abnehmen und bis zur Markierung messen. Jetzt habt ihr eure Maße.

Ein rechteckiges Stück Klebefolie zuschneiden. Die Trägerfolie längs nur bis zur Hälfte abziehen bzw. nach hinten knicken. Längskante gerade an den Bleistiftschaft legen.

Wenn alles passt, restliche Trägerfolie abziehen und Klebefolie rings um den Bleistift kleben. Das funktioniert übrigens bei runden Bleistfiften und kantigen gleichermaßen. Man muss nur alle Kanten und Flächen gut andrücken.
Der Bleistift lässt sich anschließend ganz normal anspitzen.

Schachtel bekleben

Für eine Schachtel mit Deckel braucht ihr drei Teile: zwei Streifen und einen Kreis.
Den Umfang der Schachtel messt ihr am besten mit einem Bandmaß aus (natürlich kann man auch hier auf den Trick mit dem Papierstreifen ausweichen – der muss dann allerdings schon ziemlich lang sein). Die Höhe der Deckelwand und Seitenwand kann man auch gut mit einem normalen Lineal bestimmen.
Für den Kreis einfach den Deckel auf die Folie legen, mit einem Stift nachfahren und ausschneiden.
Zieht beim Bekleben der Ränder erst nur ein kleines Stück der Trägerfolie vom Streifen ab. Wenn ihr einen guten und geraden Anfang geklebt habt, zieht ihr die Folie einfach Stück für Stück ab, je weiter ihr die Wand beklebt.

Das Gleiche funktioniert auch beim Deckel. Zum Schluss wird nur noch das kreisförmige Deckelstück aufgeklebt. Fertig.

Das Prinzip lässt sich auf beliebig viele andere Schreibtisch-Objekte übertragen.

Learn how to marble pencils in no time

Kleiner Aufwand – große Wirkung. Und natürlich schreibt man nur mit Bleistiften aus Marmor. Womit denn sonst!

 

Viel Spaß beim Kleben und liebe Grüße

Anne

 

Verlinkt bei:
Creadienstag

Handmade on Tuesday

DienstagsDinge

 

Share on
Previous Post Next Post

Das könnte dich auch interessieren:

2 Comments

  • Reply Katja

    Tolle Idee, da werde ich die nächsten Tage mal in unserem Baumarkt vorbeischauen.
    lg
    Katja

    11. Oktober 2017 at 08:03
    • Reply Anne

      Vielen Dank, Katja. Baumarktbesuche sind sowieso immer eine tolle Idee 🙂
      LG
      Anne

      11. Oktober 2017 at 18:29

    Leave a Reply