Follow:

DIY

Komplimente in der Streichholzschachtel

bunt gestaltete Streichholzschachteln mit Komplimenten

Kreative Grüße verschenken

Mal ehrlich, wer bekommt nicht gerne Komplimente?
„Von einem guten Kompliment kann ich zwei Monate leben.“ hat Mark Twain angeblich mal gesagt.
Ob es einen wirklich über eine so lange Zeit trägt, sei mal dahingestellt. Fakt ist, dass man mit Komplimenten anderen den Tag versüßen kann (und manchmal retten). Dabei kostet es einen überhaupt nichts außer ein bisschen Aufmerksamkeit.

Als Fortgeschrittener in Sachen Komplimente kann man das Ganze natürlich noch ein bisschen kreativ aufmöbeln – für Fälle, in denen man ein wirklich eindrückliches Kompliment weitergeben möchte. Oder eine Liebeserklärung. Oder eine besondere freundschaftliche Geste. Das wird dann ein Kompliment zum Anfassen. Kommt erst ganz klein und unscheinbar daher. Und hat doch einen großen Inhalt.

Streichholzschachtel mit Pop-up Wow

Komplimente annehmen, ohne sich halb dafür zu entschuldigen („Ach was, das war doch nichts Besonderes.“, „Das ist doch schon alt.“, „Das war total günstig …“), ist allerdings auch eine Kunst, die man ruhig üben kann.

Lasst uns verschwenderisch mit Komplimenten umgehen. Sie gern verschenken und gern annehmen. Vielleicht kann man von ehrlichen Komplimenten keine zwei Monat leben, aber sie versüßen einem definitiv den Tag.

So kommt das Kompliment in die Streichholzschachtel

Ich habe ein paar Komplimente bzw. Aufmerksamkeiten in Streichholzschachteln gepackt. Die Schachteln sind schnell gebastelt und wenn man einmal damit anfängt, fallen einem auf einmal ganz viele Kombinationen ein, die man auch noch ausprobieren könnte.

Für Buchfans eine Komplimente-Schachtel aus alten Buchseiten.
Streichholzschachtel mit alten Buchseiten beklebt und Botschaft

Für Lieblingsmenschen oder Leute, die einfach „Wow“ sind. Bei letzterer Schachtel habe ich mich an einem kleinen Pop-up-Element versucht.

Bunt beklebte Streichholzschachteln mit Nachrichten

Material für Streichholzschachtel-Grüße:

  • Streichholzschachteln (gebraucht oder blanko)
  • Tonkarton oder Scrapbooking-Karton
  • mini Schaumstoff-Klebepads
  • Papierkleber
  • Fineliner, schwarz
  • evtl. weitere Deko-Elemente

Schritt 1:

Überleg dir, welche Botschaft deine Schachtel weitergeben soll und wie du die Worte wirkungsvoll aufteilst. Die Wörter außen sollen neugierig machen und mit dem Öffnen der Schachtel kommt die Pointe.
Stöbere ein bisschen in den Bastelmaterialien, die du schon hast. Wenn ich mir verschiedene Papiere anschaue, kommt die Idee, wie die Schachtel aussehen soll, von ganz alleine.

Schritt 2:

Wenn du das passende Papier gefunden hast, miss Umfang des Schuberteils und die Rückwand der Schachtel aus. Schneide das Papier (bei mir ist es Bastelkarton geworden) zurecht und klebe es um bzw. in die Schachtel (Karton musst du evtl. vorher falzen):

Schritt 3:

Such dir Formen für die Wörter die außen und innen stehen sollen. Pfeile, Banner, Sprechblasen, Sterne … sind einfache und wirkungsvolle Elemente, in die man den Text schreiben kann.
Schneide die Formen aus und beschrifte sie. Um die Form außen auf der Schachtel habe ich mit schwarzem Stift noch einen kleinen Schatten gezeichnet, damit sie einen dreidimensionalen Eindruck macht. Die Wörter in der Wolke innen habe ich mit kleinen Schaumstoff-Klebepads aufgeklebt. So schweben sie scheinbar in der Box. Wer mag, ergänzt noch weitere Deko-Elemente.

Pop-up-Effekt: Ich wollte, dass das „Wow“ einem quasi aus der Schachtel entgegenspringt. Dafür habe ich einen schmalen Streifen Karton (Karton ist hier wichtig) zugeschnitten und ihn 9 x im Zickzack gefaltet, so dass er unter Spannung steht, wenn man ihn zusammendrückt. Das eine Ende habe ich in die Schachtel geklebt, auf das andere den Wow-Stern. Sobald man die Schachtel öffnet, entfaltet sich der Zickzack-Streifen und das „Wow“ hüpft ein wenig nach oben.

Damit die Streichholzschachtel leichter zu öffnen ist, kann man zum Schluss noch einen Streifen Papier oder ein Stück Wolle als Lasche an die innere Schachtel kleben.

bunt beklebte geschlossene Streichholzschachteln

Eine kleine Bastelidee, die ganz bestimmt für ein Lächeln sorgt. Und eine kreative Möglichkeit, um Komplimente zu verschenken.

 

Liebe Grüße
Anne

 

bunt beklebte offene und geschlossene Streichholzschachteln mit Botschaft

Share on
Previous Post Next Post

No Comments

Leave a Reply