Einführung und Überblick

Herzlich willkommen im Kurs "Das 10-Minuten-Reisetagebuch"

Wie schön, dass du da bist! Bevor wir richtig einsteigen, bekommst du im Video einen kleinen Überblick über das, was dich im Kurs erwartet. Und ich blättere mit dir durch drei meiner eigenen "Aus dem echten Leben"-Reisetagebücher. Du wirst feststellen, dass die ganz unterschiedlich sind. Und das ist typisch für Reisetagebücher. Deins wird wieder komplett anders aussehen und sich mit andere Dingen und Erinnerungen füllen als meine.

Wir finden in diesem Kurs gemeinsam heraus, welche Form von Reisetagebuch zu dir passt. Wie du es schaffst, besondere Erinnerungen einzufangen, ohne dass du nach drei Tagen genervt aufgibst. Und wie dein Reisetagebuch so interessant wird, dass du es auch Jahre später noch gern durchblätterst.

Gleich zu Beginn habe ich eine erste kleine Aufgabe für dich:

Stell dir vor, du hältst dein fertiges Reisetagebuch in der Hand. Wie soll es sein? Was soll es können? Willst du schreiben und einfach nur Erinnungen einfangen, in denen du später stöbern kannst? Soll es eine Basis bilden, mit der du später weiterarbeiten willst (z.B. für ein Fotoalbum)? Willst du ein aufwändiges und kreatives Gesamtkunstwerk schaffen oder einfach nur die Eckpunkte deiner Reise festhalten?  

Es lohnt sich, einmal kurz darüber nachzudenken, wie du dir dein perfektes Reisetagebuch vorstellst.

Comments are closed.

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Pen