Schachtel mit DIY Weihnachtsfiguren gestalten

Pimp my Keksschachtel

Du brauchst noch eine richtig schöne Geschenkschachtel für Weihnachten? Vielleicht für selbstgemachte Plätzchen oder eine besondere Kleinigkeit? Großartig, dann kann ich dir hier weiterhelfen. Ich zeige dir nämlich, wie aus einer Nullachtfünfzehn-Pappschachtel ein echtes Schmuckstück wird. Wenn du die Weihnachtsschachtel auf den Tisch stellst, hast du auch gleich die Deko komplett. Praktisch.

DIY Krippenfiguren auf Keksdose

Das ist übrigens eins der Projekte, das ein Eigenleben führte. Ich habe mit einer ganz groben Idee angefangen, der Rest entstand nach und nach fast von selbst. Und mit dem Ergebnis könnte ich kaum zufriedener sein.

Keksschachtel mit der Weihnachtsgeschichte

Ich wollte eine Schachtel gestalten, die einen Teil der Weihnachtsgeschichte erzählt und habe mich für die Hirten auf dem Feld entschieden. Ist zwar nur ein Hirte und die Tannenbäume sind mit Sicherheit nicht historisch korrekt, aber das fällt unter künstlerische Freiheit.
Abgesehen von besagten Bäumchen sind alle Figuren selbst gemacht – das ist übrigens gar nicht so schwer.

Material für die Dekoschachtel

Mit * gekennzeichnete Links sind Affiliate-Links. Wenn du darüber einkaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Dir entstehen keine zusätzlichen Kosten, du unterstützt damit die Arbeit an meinem Blog. Vielen Dank!

Die Figuren gestalten

Kurze Erklärung vorweg: Ich habe aus Versehen graue Modelliermasse gekauft. Deswegen musste ich die Figuren zum Schluss noch weiß bemalen, den Schritt kann man sich auch sparen. Augen auf, beim Bastelkauf …

Schäfchen modellieren ist ziemlich einfach. Du brauchst nur eine gößere Kugel, eine kleine Kugel und zwei plattgedrückte längliche Stücke.

Figuren modellieren. Schafe

Die Teile feuchtest du mit etwas Wasser an und setzt sie einfach zusammen. Unebenheiten kannst du mit etwas Wasser glattstreichen.

Der Hirte ist ein klein wenig anspruchsvoller, aber auch gut zu schaffen. Er besteht eigentlich nur aus einem Kegel und einer kleinen Kugel für den Kopf.

An den Kopf kannst du ein Stück Bart kleben und der Figur anschließend einen Hut aufsetzen. Der Hut entsteht, wenn du eine Kugel platt drückst und in die Mitte eine Vertiefung drückst.
Jetzt ergänzt du nur noch ein Stück als Mantelkragen und klebst auf die Bauchseite eine ganz kleine Kugel, durch die du einen Zahnstocher steckst. Damit hat der Hirte auch einen Hirtenstab.

Jetzt kannst du die Figuren durchtrocknen lassen. Das dauert 1-2 Tage. Ich musste meine noch weiß anmalen.

Die Schachtel vorbereiten

Den Deckel der Schachtel kannst du einfach mit Acrylfarbe weiß bemalen.
Wenn du den Deckel auf das Korkpapier legst, kannst du die Umrisse nachzeichnen. Vom Umriss an jeder Seite 1,5-2 cm nach innen abmessen und anschließend ausschneiden.

Schneide vom dünnen Silberdraht ein Stück ab, das ungefähr doppelt so lang ist wie die Hirtenfigur.

Die Schachtel bekleben

Stell die Figuren zur Probe auf das Stück Kork und schau, wie du sie anordnen möchtest und welche Stelle der Stern soll. Für den Stern pikst du ein Loch durch den Kork. Dann fädelst du den Draht von oben nach unten durch das kleine Loch im Kork und biegst in auf der Rückseite um.
Jetzt kannst du das Korkpapier mit Bastelkleber auf den Deckel kleben.
Die Figuren klebst du mit der Heißklebepistole fest.

Weihnachtsfiguren auf Schachtel

Details ergänzen

Jetzt fehlen nur noch zwei Dinge: der Stern und das Textbanner.

Das Banner zeichnest du auf weißem Papier vor (oder du suchst dir online eine Vorlage und bringst sie auf die entsprechende Größe). Miss vorher den Platz aus, den du auf deiner Schachtel zur Verfügung hast.

Mit einem Fineliner malst du die Konturen nach und schreibst den Text aufs Banner.
Das kannst du anschließend mit Bastelkleber auf die Schachtel kleben.

Den Korkstern schneidest du doppelt aus einem Rest des Korkpapiers aus. Die beiden Seiten klebst du am Ende des dünnen Drahts einfach zusammen. Anschließend kannst du den Stern zurechtbiegen.
Joy to the World Geschenkschachtel

Geschenkverpackung mit Krippenfiguren

Jetzt ist die Geschenkschachtel einsatzbereit.
Stell sie als Keksdose auf den Tisch (dann am besten vorher noch eine Folie hineinlegen), pack kleine Geschenke hinein oder verwahre Pyramidenkerzen, Streichhölzer oder Räucherkerzchen darin.

DIY Schachtel mit Weihnachtsfiguren

Weihnachtsschachtel mit Figuren aus Modelliermasse und Banner

P.S. Wem das Selbermachen der Figuren zu aufwändig ist, der greif einfach auf fertige Modellfiguren und Elemente zurück.

Pin mich:
Keksdose mit 3D Weihnachtsfiguren

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.